Kesseböhmer Ergonomics auf der INTERZUM 2019

Keep moving!

Es wurde optimiert, getüftelt – und der Einsatz hat sich gelohnt. Kesseböhmer Ergonomietechnik hat auch dieses Jahr auf der Interzum 2019 seine Besucher mit innovativen Office-Lösungen „Made in Baden-Württemberg“ überrascht, die in Präzision und Laufruhe die unangefochtene Spitzentechnologie des Ergonomie-Spezialisten belegen.

 

Allen voran das neue Antriebssystem A9, das die elektrisch betriebenen Liftsysteme mit einer deutlich verbesserten Laufruhe ausstattet. Die hauseigene Maxime „Alles aus einer Hand“ trägt dabei maßgeblich zum Mehrwert bei. Nur so kann ein perfektes Ineinandergreifen der Prozesse garantiert werden, das exakt den Anforderungen der Führungssäulen entspricht. Gleichzeitig konnte durch die Implementierung der Kollisionserkennung ein Maximum an Sicherheit generiert werden, da der FSR-Sensor wesentlich feinfühliger auf Kollisionen reagiert, sich aber unempfindlich gegenüber Aufschaukelbewegungen verhält.

 

Auch im pneumatischen Bereich, bei den Unplugged-Liftsystemen, konnte Kesseböhmer Ergonomietechnik seine weltweite Spitzenstellung weiter ausbauen. So wurde fast die gesamte, seit Jahren erfolgreiche Produktpalette in ihrer Funktion optimiert und um viele sinnvolle Details ergänzt. Besonderes Augenmerk galt dabei der Benutzerfreundlichkeit, die bereits bei einer deutlich vereinfachten Montage beginnt und sich im absoluten „Ease of Use“ der Höhenverstellung fortsetzt. So gelang es unter Anwendung der modernen Hydro-Lift-Technologie eine spezielle Kompressionsfeder zu integrieren, die eine Höhenverstellung allein durch das manuelle Drücken oder Anheben der Tischplatte erzielt. Eine besondere Haltefunktion im Inneren der Säule sorgt dabei für ein Arretieren in jeder Tischhöhe. Diese pneumatische Lift-Option versteckt sich in äußerst filigranen Säulen und sorgt nun auch im Loungebereich für eine ergonomisch sinnvolle Höhe entsprechend des individuellen Bedarfs.

 

 

Vielseitiges Mobiliar in modernen Office-Landschaften gewinnt immer mehr an Bedeutung. Eine Anforderung, die das multifunktionale Tischgestell HoFF KET aus der neuen Designlinie spielend meistert. Stufenlos, per Gasdruckfeder, passt es sich dem ergonomischen Bedarf an und stellt dabei – auch bei außermittigen Drücken – einen schnellen Wechsel zwischen den einzelnen Positionen sicher. Eben noch als Gruppenarbeitstisch im Einsatz, verwandelt sich dieses innovative Tischgestell mit nur einem Handgriff in ein Whiteboard für die Präsentation. Ist das Meeting vorbei, wird HoFF KET einfach weggerollt und platzsparend aufgeräumt.

 

Zu Besuch in Köln: ROBERT VANDRIEL, Vice President of Operations, Kesseböhmer US

 

Pneumatisch oder motorisch betriebene Tischgestelle sind seit Jahrzehnten die Kernkompetenz des Weilheimer Ergonomie-Spezialisten. Eine Angebotspalette, die bereits 2018 um die Smart Office Lösung YOYO smart ergonomics erweitert wurde. Die Idee, non-territoriale Office Konzepte mit ergonomischer Arbeitsplatzsteuerung zu verbinden, erfüllt den Wunsch nach mehr Flexibilität in der modernen Arbeitswelt. Dabei erreichen die Unternehmer und Gebäudebetreiber, in deren Facility Management System YOYO integriert werden kann, eine signifikante Steigerung der Auslastung ihrer Büroflächen. Gleichzeitig kann der YOYO Nutzer den Standort seines Smart Office selbst bestimmen und nimmt über die YOYO App seine persönlichen, ergonomischen Settings einfach mit. Gelang die globale Raumbuchung und Arbeitsplatzsteuerung bisher nur per Smartphone, ist nun – rechtzeitig zur Interzum 2019 – der gleiche Komfort auch am PC via YOYO Desktop, am Tablet oder smarter Sprachsteuerung möglich – mit der gleichen intuitiven User Experience. Über YOYO Lockers gesteuerte Schließfächer und das YOYO Busy Light, das zu jeder Zeit den aktuellen Status des Arbeitsplatzes wiedergibt, komplettieren das Angebot und statten YOYO nun mit allen Raffinessen aus, die ein moderner, digital gesteuerter Arbeitsplatz bieten kann.

 

Zukunft braucht Herkunft
Als Teil der Kesseböhmer-Gruppe entwickelt Kesseböhmer Ergonomietechnik höhenverstellbare, ergonomische Gestellsysteme, die vor allem in der Büromöbelindustrie zum Einsatz kommen.

 

 

Kesseböhmer Ergonomics Neuheiten im Video